In meiner Arbeit als Coach setze ich neben der Intuition und dem Bauchgefühl natürlich auf erprobte Methodiken. Ich habe mich in meiner Ausbildung zum Coach bewusst für die Form des systemischen Coachings entschieden, da es mir besonders am Herzen liegt lösungsfokussiert zu arbeiten. Hierbei gestalten wir unserere Zusammenarbeit zukunftsgerichtet, um die vereinbarten Veränderungsziele zu erreichen.

gray armchair with brown wooden frame on beige area rug
Photo by Jacalyn Beales / Unsplash

Lösungsfokussierung

Im systemischen Coaching legen wir den Fokus auf die Erarbeitung von Lösungen und Zielbildern sowie der Ausarbeitung eines schrittweisen Vorgehens, um diese Lösungen und Zielbilder Realität werden zu lassen. Hierbei bilden wir: ich als Coach und Sie als Klient - gemeinsam ein eigenes System.
Ich arbeite nach der Methode der lösungsorientierten Kurztherapie entwickelt von Insoo Kim Berg und Steve de Shazer im 1978 gegründeten Brief Family Therapy Center (BFTC).
Diese Methodik verbinde ich mit Elementen aus dem hypnosystemischen Integrationsmodell, welches von Gunther Schmidt entwickelt wurde. Beide Arbeitsansätze basieren auf den Arbeiten von Milton Hyland Erickson.

Rahmenbedingungen

In allen Formen der hier angebotenen Coaching-Leistungen befinden Sie sich als Klient in einem geschützten Raum. Dieser ist geprägt durch Offenheit, Akzeptanz und Achtsamkeit sowie selbstverständlich Vertraulichkeit.