Tagtäglich lesen wir in den Nachrichten Artikel über Gleichberechtigung und Angleichung der Lohndifferenz zwischen Mann und Frau. Und an beiden Themen muss noch viel gearbeitet werden. Denn noch ist dies nicht erreicht. Ich habe selber über ein Jahrzehnt Erfahrungen in einer männerdominierten Branche - in der IT - sammeln können. Und auch wenn man in diesen Branchen erfolgreich ist, hat man nun mal etwas andere Sichtweisen auf Themen als Männern. Deshalb glaube ich, ist es wichtig auch im Coaching von Frau zu Frau zu arbeiten, um zielgerichtete Lösungen zu schaffen.

Frau und Karriere

Die Ansprüche von außen, aber auch durch einen selber, sind in der heutigen Zeit an eine Frau besonders hoch. Die gläserne Decke ist teilweise immer noch zu spüren, Gehälter fallen niedriger aus als für männliche Kollegen, die Kinderbetreuung und den Job unter einen Hut zu bekommen scheint unmöglich ... dies sind nur ein paar von den vielen Themen, die eine Frau heute in ihrer beruflichen Karriere begegnen. Doch im MINT-Umfeld sind die Themen anders gewichtet als in anderen Branchen. Erschwerend kommt hinzu, dass man sich oft nicht mit anderen Frauen austauschen kann oder gerade von diesen sabotiert wird. Auch die Abwägung zwischen einem Jobwechsel mit einem damit verbundenen Wechsel der Karrierestufe und der Loyalität gegenüber dem Arbeitgeber fällt oft nicht leicht. Hier kann ein Blick von außen oftmals neue Perspektiven schaffen.

tea-cup-laptop-apple-1024x683


Familienkonflikte

Oft halten uns unbewusst in der Vergangenheit entstandene oder auch aktuell währende Familienkonflikte in unserem Leben zurück und lassen uns nicht unser ganzes Potential entfalten. Manchmal verhindern diese sogar, dass wir glücklich und zufrieden leben können. In unserer gemeinsamen Arbeit ermöglichen wir es diese Konflikte loszulassen, damit diese keinen Einfluss mehr auf den eigenen Lebensweg haben.

Auch Partnerschaften können sich für MINT-Frauen schwieriger darstellen, wenn Männer sich in ihren klassischen Rollenbildern gestört fühlen. Wir betrachten die individuelle Situation in aller Ruhe und arbeiten an einer Auflösung des Konfliktpotentials.


Gesundheit

Im Alltag nehmen wir uns selten die Zeit über unsere wichtigste Ressource nachzudenken... unsere Gesundheit. Körper und Geist in Einklang zu bringen und seine innere Mitte zu finden, wird in der modernen digitalen Zeit immer schwieriger. Gerade wenn wir uns in MINT-Jobs beweisen wollen, Projekt Deadlines halten müssen oder wir die Urlaubsvertreung übernommen haben, vernachlässigen wir schnell uns selber. Lassen Sie uns gemeinsam reflektieren, wie es um Ihre Gesundheit bestellt ist und gegebenenfalls Strategien zu entwickeln, um ein gesünderes Leben zu erreichen.

person-sea-yoga-1


Work-Life-Balance

Die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben fällt in der heutigen Zeit, besonders schwer. Nicht nur soll man für den Chef am besten rund um die Uhr erreichbar sein, sondern auch auf Nachrichten von Freunden über digitale Netzwerke in minutenschnelle antworten, die Kinder von der Schule zum Sport fahren und so weiter. Gleichzeitig möchte man mit dem Partner Zeit verbringen, und auch für sich selber wäre ein wenig Zeit schön. Zusätzlich müssen wir uns immer weiter fortbilden, um mit den schnellen MINT-Entwicklungen Schritt zu halten. Dies ist nicht nur eine große Herausforderung an die eigene Organisation, sondern auch an die Priorisierung. Wir reflektieren gemeinsam, ob die Balance noch gewahrt ist, oder ob Justierungen vorgenommen werden sollten.